Dodekaeder einbetoniert

Am 6.2.2019 um 10:10 Uhr war es soweit. Unter den Augen der Drittklässler mit Ihrer Klassenlehrerin Frau Schirra, und weiteren Schülern aus der 5. Klasse, wurde der Grundstein in der Bodenplatte unserer neuen Turnhalle am vorgesehenen Ort einbetoniert.
Die Kinder hörten aufmerksam zu, als der exakte Ort vermessen und festgehalten wurde: 90 cm von der untersten Trittstufe der Treppe und 120 cm von der Westwand entfernt ruht nun der Grundstein gut 10 cm unter der Oberfläche.
Nun ist der Grundstein endlich an seinem Ort und kann von dort mit all seinen guten Wünschen das Bauwerk vor Schäden schützen.