AG “Monatsforum neu denken”

Liebe Schulgemeinschaft, 
basierend auf den Impulsen aus dem letzten Monatsforum haben wir mit der Arbeit gestartet. Vielen Dank für Euer Mitdenken. Wir sortieren Eure Ideen und möchten nun anhand eines Arbeitspapiers zur Gestaltung in die Tiefe gehen.
Unser aktueller  Plan ist, dieses Jahr noch zwei Monatsforen abzuhalten, in denen wir neue Formate ausprobieren und vertiefen wollen. Das Ganze soll erfrischend, informativ, klärend und dabei bereichernd und verbindend sein. Im besten Fall können wir daraus eine Geschäftsordnung für die Zukunft ableiten, die für alle gut ist und mitgetragen wird.

Teilnehmer aus Kollegium und Vorstand: Frau Maier, Frau Markert und Herr Ranft haben sich bereit erklärt, vorläufig mitzuarbeiten. Vielen Dank dafür!
Weitere Arbeitskreise/Organe der Schule: Bitte klären Sie, ob Sie einen Delegierten entsenden möchten. Zu den späteren Inhalten und Themen der Monatsforen werden Sie, unabhängig von der Mitarbeit in der AG, natürlich einbezogen. Falls Sie jetzt schon Themen haben, die Sie im Monatsforum adressieren und besprechen möchten, richten Sie diese bitte gerne an uns, wir sammeln, strukturieren und klären eine gute Form dazu.

Wir verstehen uns als eine offene Arbeitsgruppe. Jeder aus der Schulgemeinschaft, der inhaltliche oder gestalterische Impulse einbringen möchte, ist herzlich willkommen.
Ihr Ansprechpartner: ruediger.widulle@icloud.com
Wir werden uns mit obigen Delegierten zeitnah für die weitere Gestaltung treffen. Sobald hieraus eine gute Form gefunden ist, werden wir einen Termin für das nächste Monatsforum verkünden, in dem wir uns dann „ausprobieren“ können.

Schönen Gruß


Eure AG Monatsforum

Neue Zugangsregelung

In den kommenden Wochen bis zu den Sommerferien wird die Außenanlage rund um die Sporthalle gestaltet und die Baustelle für den weiteren Schulneubau der Mittel- und Oberstufe an der Züricher Straße eingerichtet. Daher bitten wir folgende Regelungen des Zugangs und des Parkens zu beachten:

• Vom 1. April bis zum 1. Juli wird der Zugang zur Schule von Drygalski-Allee (Gelbes Haus) geschlossen. Das Schul- und Kinderhausgelände ist dann nur über die Züricher Straße und Limmatstraße (Wogeno) erreichbar. Alle Fahrradständer sind dann am Zugang zum Parkplatz, Ecke Züricher Straße/Limmatstraße.

• Der Parkplatz für die Mitarbeiter schrumpft auf 20 mögliche Parkplätze. Daher bitte keine Bring- und Abholservices mehr über den Parkplatz. Zudem benötigt der Bus für den Transfer zu den Sporthallen ausreichend Wendeplatz.

Zum neuen Schuljahr gibt es wieder einen Zugang von der Kreuzung Drygalski-Allee/Züricher Straße an der neuen Sporthalle vorbei. Dort werden dann zusätzliche Fahrradabstellplätze installiert. Wir werden diese Information auch über die Lehrer an die Schüler in den nächsten Tagen weiter geben. Für Rückfragen stehen wir vom Baukreis und der Schulverwaltung gerne zur Verfügung.

Oliver Altehage

Disclaimer

Disclaimer

Von Woche zu Woche informieren wir Sie in elektronischen Medien über unser Schulleben. Dabei verwenden wir Ihre persönlichen Daten (E-Mail-Adresse), mit denen wir sorgfältig umgehen. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung der Schule und freuen uns, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben.